Der Rollrost als preisgünstige Alternative

Inzwischen ist sich fast jeder der Tatsache bewusst, wie wichtig eine gute Matratze für erholsamen Schlaf ist. Wie die Hersteller bestätigen, werden Matratzen heutzutage mit besonderer Sorgfalt ausgewählt. Der Lattenrost jedoch wird bei der Ausstattung des Bettes oft stiefmütterlich vernachlässigt. Dabei ist er fast ebenso wichtig wie die Matratze selbst. Denn sie kann nur so gut ihre Dienste tun, wie sie „von unten“ unterstützt und unterfedert wird. Somit arbeiten beide Hand in Hand und haben eine gemeinsame Funktion, nämlich die flexible und gleichzeitig stabile Lagerung des Schlafenden.

Daher sollte eigentlich auch der Kauf des Lattenrostes wohl überlegt sein und erst nach einer kompetenten Beratung erfolgen. Grundsätzlich gilt hier so wie bei der Matratze, dass Qualität ihren Preis hat. Je flexibler das für die Leisten verwendete Schichtholz, je höher die Anzahl der Latten und je federnder die Endkappen, umso teurer ist der Lattenrost. Und ist das Modell gar aus Glas- oder Karbonfasern gearbeitet, so steigt der Kaufpreis noch weiter.

Ausreichender Schlafkomfort für 1 Nacht

Jedoch ist eine derartige finanzielle Investition vielleicht auch nicht immer nötig. Möchte man ein nur selten genutztes Bett ausstatten, so darf man durchaus auch nach einer preiswerteren Alternative schauen. Denn solche Modelle gibt es. Sie sind zwar in ihrer ergonomischen Leistung und hinsichtlich des gebotenen Schlafkomforts nicht perfekt, aber für wenige Nächte meist ausreichend. Ein gutes Beispiel dafür ist der Rollrost.

Er lässt sich sehr gut für das Gästezimmer oder das Bett im Büro verwenden - falls man mal wieder eine Nachtschicht einlegen muss. Für derartige nur sporadisch in Anspruch genommene Übernachtungsgelegenheiten genügt auch ein Schlafkomfort mittlerer Qualität. Eben einer, wie ihn der Rollrost bietet. Er besteht aus einfachen und nicht federnden Latten, die mit einem elastischen Band anstelle eines Rahmens verbunden sind. Er federt den Körper zwar nicht ab, hält ihn aber gerade und sorgt für eine gesunde Luftzirkulation.